Vereinsmeister


Die Vereinsmeisterschaften werden jährlich zwischen allen Mitgliedern ausgetragen, die hieran teilnehmen möchten.
Alle Meister werden im Vereinsheim auf der Meister-Tafel mit einer eigenen Plakette (Jahr, Name, GD) verewigt.

Damit in der Freien Partie am Turniertisch für alle Teilnehmer der unterschiedlichsten Stärkeniveaus eine gleiche Chance auf den Meistertitel besteht,
wird mit Vorgabe gespielt, das bedeutet:
Die Spieler müssen je nach aktuellem, persönlichen Generaldurchschnitt (GD) unterschiedlich viele Points erreichen, um ihre Partien zu gewinnen.
Wie viele Punkte genau, kann aus einer festgelegten Tabelle entnommen werden.

Die Turnierserie Dreiband Vorgabe wird über die Saison in 10 Turnieren gespielt, Gespielt wird am kleinen Tisch.

 

Dreiband grosses Billard

Dreiband kleines Billard

Freie Partie Vorgabe kleines Billard

 Name / Jahr
G.D. Name / Jahr G.D. Name  / Jahr G.D.
 Bestwert: Tobias Bouerdick 2018 1,071 Ralf Eggers 2007 1,391 Dominik Büttner 2003 39,64
Titelhäufigkeit:  Tobias Bouerdick 5x   Otto de Groot 10x   Marc Schulz 8x

Dreiband grosses Billard

Dreiband kleines Billard

Freie Partie Vorgabe kleines Billard

Jahr
Name G.D. Name G.D. Name G.D.
1986  – Otto de Groot 0,869 Wilhelm Eggers 2,44
1987  – Ralf Eggers 0,873 Marc Schulz 2,12
1988  –
Otto de Groot 0,675 Jens Eggers 13,34
1989 Bernhard Fuchs 0,454 Ralf Eggers 1,016 Marc Schulz 6,32
1990 Ingo Machmüller 0,631 Ralf Eggers 0,847 Franz Wagner 7,52
1991 Bernhard Fuchs 0,563 Bernhard Fuchs 0,920 Gerd Schmidt 4,10
1992 Ingo Machmüller 0,686 Otto de Groot 0,874 Marc Schulz 13,89
1993 Thomas Stark 0,440 Bernhard Fuchs 0,857 Thomas Stark 6,11
1994 Ingo Schwenner 0,697 Jens Eggers 1,153 Christian Karrasch 6,51
1995 Udo Otte 0,428 Christian Karrasch 0,862 Thomas de Groot 3,38
1996 Bernhard Fuchs 0,627 Otto de Groot 0,936 Raimund Büttner 12,88
1997 Otto de Groot 0,504 Ingo Machmüller 1,084 Klaus Schlüter 3,42
1998 Otto de Groot 0,654 Otto de Groot 1,154 Franz Wagner 11,00
1999 Uwe Buchmann 0,580 Bernhard Fuchs 0,819 Raimund Büttner 20,00 (Cadré 35/2)
2000 Reinhard Breskiewicz 0,531 Otto de Groot 0,952 Martin Bierschenk 7,96
2001 Otto de Groot 0,496 Otto de Groot 1,048 Marc Schulz 26,48
2002 Martin Bierschenk 0,622 Ingo Machmüller 1,020 Marcel Pöss 20,83 (Cadré 35/2)
2003 Otto de Groot 0,492 Christian Karrasch 0,948 Dominik Büttner 39,64
2004 Carsten Priesel 0,764 Christian Karrasch 1,000 André Hilbk 18,41
2005 Reinhard Breskiewicz 0,558 Christian Karrasch 0,974 Marc Schulz 25,46
2006 Martin Bierschenk 0,605 Marc Schulz 0,968 Marc Schulz 10,37
2007 Martin Bierschenk 0,901 Ralf Eggers 1,391 Martin Bierschenk 14,12 (Cadré 35/2)
2008 Ingo Machmüller 0,694 Ralf Eggers 1,154 Martin Bierschenk 21,89
2009 Carsten Priesel 0,846 Martin Bierschenk 1,087 Martin Bierschenk 11,71 (Cadré 35/2)
2010 Carsten Priesel 0,686 Ingo Machmüller 1,188 Otto de Groot 8,56
2011 Edwin Kurmann 0,688 Tobias Bouerdick 0,781 Marc Schulz 27,15
2012 Tobias Bouerdick 0,681 Ingo Machmüller 1,176 Thomas de Groot 4,74
2013 Tobias Bouerdick 0,643 Otto de Groot 0,871 Thomas de Groot 3,89
2014 Tobias Bouerdick 0,730 Otto de Groot 0,940 Gerhard Bleier 9,88
2015 Tobias Bouerdick 0,709 Otto de Groot 0,889 Marc Schulz 32,43
2016 Jürgen Laqua 0,655 Marc Schulz 0,876 Sascha Wallbaum 1,77
2017 Christian Karrasch 0,417 Christian Karrasch 0,917 Gerhard Bleier 13,25
2018 Tobias Bouerdick 1,071 Marc Schulz 0,921 Sascha Wallbaum 1,68
2019 Peter Seiltgen 0,613 Marc Schulz 0,896 Christian Karrasch 5,46

Turnierserie Dreiband

         
2014/15 Otto de Groot 0,826        
2016/17 Thomas de Groot 0,645        
2017/18 Reinhard Breskiewicz 0,715        
2018/19 Christian Karrasch 0,917